Niederrheinisches Literaturhaus

Das Niederrheinische Literaturhaus der Stadt Krefeld wird seit Juni 2012 als städtische Einrichtung unter Verantwortung des Kulturbüros geführt. Es versteht sich als Ort der Begegnung mit Roman- und Dichtkunst der Gegenwart sowie zwischen professionell Schriftstellenden und literaturinteressierten Menschen. Das kleine Juwel für Literatur ist ein Geschenk von Dr. Eva Brües, langjährige Direktorin des Museums Schloss Rheydt, an ihre Heimatstadt. Die Arbeit des Niederrheinischen Literaturhauses wird unterstützt durch den Verein Literatur in Krefeld, der hier auch eigene Veranstaltungen anbietet.