Zusammenspiel tamilisch-indischer und westlicher Musik

Termine

n/s/w fusion will das Zusammenspiel nord- und südindischer Instrumente (Veena, Tabla , Thavil, Flöte u.a.) und westlicher Instrumente (u.a. Saxophon, Gitarre, Klavier, Percussion) auf der Basis indischer Musik erproben und die Schwierigkeiten und Möglichkeiten des Zusammenspiels herausarbeiten. Dabei sind die Workshops so angelegt, dass sowohl ein Laie als auch der musikalische Profi einbezogen werden kann und das gemeinsames Erleben indischer Musiktraditionen mit westlichen Musikerfahrungen möglich wird.

Der Dozent, Shan Devakuruparan, hat seine Lehrmethode so entwickelt, das gegenseitiges Einlassen und Zulassen der musikalischen Unterschiede zu einer reichhaltigen und komplexen Musik führen kann, die dem Anfänger wie dem Profi musikalischen Raum zur Entfaltung lässt.

Eine Anmeldung ist telefonisch im Werkhaus unter der Tel.-Nr.: 02151 801211 oder online unter diesem Link möglich.

Die Kursgebühr kann entweder bar am Empfang entrichtet oder überwiesen werden. Nach erfolgter Anmeldung erhält der Teilnehmer die Bankverbindung.