NS-Dok-Stelle Villa Merländer

Die NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld hat Ihren Sitz in der Villa Merländer, dem ehemaligen Wohnhaus des jüdischen Krefelders Richard Merländer. Neben einer Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Krefeld von 1933 bis 1945, einem wissenschaftlichen Archiv und zahlreichen Veranstaltungen wird ein breit gefächertes Programm für die schulische und außerschulische Bildung angeboten.
Der Förderverein Villa Merländer e.V. unterstützt die Arbeit der Dokumentationsstelle sowohl bei der Umsetzung als auch finanziell.

Ansprechpartner
Sandra Franz
Villa Merländer
Friedrich-Eber-Strasse 42
47799 Krefeld

Angebote von NS-Dok-Stelle Villa Merländer

Filter

bis